Lebensstationen, besondere Ereignisse und Reisen

STATION 1: BERLIN

1990 – 96 Besuch der Theodor-Fontane Grundschule in Berlin
1996 – 2003 Besuch der Oranke-Oberschule (Gymnasium) in Berlin
2009 Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife an der Oranke-Oberschule
2003 – 09 Studium Physik und Mathematik für das Lehramt (Studienrat) an der Humboldt-Universität zu Berlin
2007 – 2009 Studentische Hilfskraft am Institut für Physik der Humboldt-Univer¬sität zu Berlin, AG Didaktik der Physik bei Prof. Dr. Lutz-Helmut Schön (Übungen in Experimentalphysik, Betreuung der experimentellen Sammlung)
2009 1. Staatsprüfung in den Fächern Physik und Mathematik an der Humboldt-Universität zu Berlin
Examensarbeit: Helligkeitsverläufe in Schattenbereichen – Eine mathematische Beschreibung unter Verwendung der Faltung (pdf)

STATION 2: LÜNEBURG

09/09 – 03/11 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leuphana Universität in Lüneburg, Phänomenologie und Didaktik der Physik bei Prof. Dr. Johannes Grebe-Ellis mit Aufgaben in Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit

STATION 3: WUPPERTAL

04/11 – 10/14 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal, AG Physik und ihre Didaktik bei Prof. Dr. Johannes Grebe-Ellis mit Aufgaben in Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit
07/2011 Wanderung auf dem Jakobsweg von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostella (ca. 800 km)
12/ 2014 Promotion zum Dr. paed. im Fachbereich Physik und ihre Didaktik an der Bergischen Universität Wuppertal, Erstgutachter der Dissertation: Prof. Dr. Grebe-Ellis, Titel der Dissertation: Phänomenologie der optischen Hebung, erschienen im Logos-Verlag (Link)

STATION 4: ESSEN

10/2014 Heirat
11/14 – 03/2016 Studienreferendar im Vorbereitungsdient (Physik/ Mathematik) am Seminar für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen Essen; Ausbildungsschule: Städtisches Gymnasium Langenberg
01/2015 Geburt meines ersten Sohnes Alexander
03/2016 2. Staatsprüfung in den Fächern Physik und Mathematik
04/2016 - heute Lehrer für Physik und Mathematik am Städtischen Gymnasium Langenberg
07/2017 Geburt meines zweiten Sohnes Maximilian